Laufreport: 7. Nikolauslauf des TC Salmtal 2017

Heute bin ich zum ersten mal an einem offiziellen 5km Lauf teilgenommen. Veranstaltet wurde er vom TC Salmtal zugunsten der www.nepalhilfe-beilngries.de.

Das Wetter war passend zum Nikolauslauf eisig und es schneite leicht.

Die neue Laufkleidung ( www.decathlon.de ) musste heute mal zeigen was sie konnte und ich muss sagen, dass ich zu keiner Zeit gefroren habe und die Kleidung zu 100% ihren Zweck erfüllte.

Neues Laufdesign ( Normalerweise aber ohne Nikolausmütze )

Das Team des TC Salmtal war sehr freundlich und zuvorkommend. Noch bevor ich meine Startnummer erhalten habe wurde mir frischer Kaffee angeboten. Das war klasse. Die angebotenen Waffeln waren ( laut Aussage meiner Kinder ) lecker. Auch ein, ähm ich meine DER Nikolaus war anwesend und spendierte den Kleinen Schokoladenabbilder seiner selbst.

Zum Lauf: Leider habe ich es komplett verpeilt meinen Lauf zu tracken. Dafür ging der Start einfach zu schnell. Hier würde ich mir wünschen, dass es einen laut angesagten Countdown gibt. Das „Auf die Plätze, fertig, los!“ war in der Mitte der Laufschlange nicht mehr zu hören. Aber ich will nicht mackern, denn das wäre Meckern auf hohem Niveau.

Ich habe meinen üblichen Fehler begangen. Ich bin zu schnell losgelaufen, weil ich mich dem Tempo der anderen angepasst habe die in eindeutig besserer Kondition sind wie ich.

Nach 2,5 km ( in etwa ) war meine Energie nahezu aufgebraucht und irgendwo zwischen Kilometer 3 und 4 dachte ich, ich würde den Lauf nicht vollenden können. Insgesamt musste ich leider 2x eine Gehminute einlegen habe mich aber trotzdem bis zum Ende durchgekämpft.

Ich konnte eine Gesamtzeit von  33:21 Minuten erzielen, das macht eine durchschnittliche Pace von 6:40 min/km. Insgeheim hatte ich mit einer Pace von 7:00 gerechnet daher ist das Endergebnis absolut in Ordnung.

Ich selbst bin zwar stolz an dem tollen Event teilgenommen zu haben aber mit meiner Leistung etwas unzufrieden, da ich nicht damit gerechnet habe, dass der Lauf für mich doch so schwierig werden sollte.

Fazit: Es wartet noch einen Haufen Arbeit auf mich um mit dem Ergebnis am Trierer Stadtlauf zufrieden sein zu können.

Eine Antwort auf „Laufreport: 7. Nikolauslauf des TC Salmtal 2017“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.