Luxelec – Neue Laufshirts

Gestern wurden die neuen Laufshirts geliefert und heute habe ich eins einem Test unterzogen. Ich bin 11,4km im Wald bei moderatem Tempo gelaufen und habe natürlich auch geschwitzt.

Elapsed Time Moving Time Distance Average Speed Max Speed Elevation Gain
01:18:35 01:15:41 11.42 9.05 19.80 212.60
hours hours km km/h km/h meters

Die Feuchtigkeit wurde sehr gut abgeleitet und es waren absolut keine Nähte zu spüren. Keine Reibung des Stoffs auf der Haut und eine gute Kühlung zeichnen dieses Shirt aus. Das Design ist absolut gelungen und die Qualität des Stoffs und der Nähe sind tadellos.

Vorderseite
Rückseite

Jetzt muss ich noch ein paar Leute für den Lauf im September motivieren. Ich freue mich schon darauf.

Halb-Marcothon Equipment, eure Meinung ist gefragt.

Hallo Läufergemeinde,

ich wende mich heute an euch, da ich eure Meinung bzw. eure Hilfe benötige.

Wie vielleicht bekannt bin ich was das Equipment betrifft geizig wie eine Sau.
Ich habe einen Großteil der Ausrüstung von Decathlon und nicht, wie viele andere Läufer, von namhaften Herstellern wie Adidas, Nike, Asics oder Brooks.

Ich habe mich seinerzeit für „Discount“-Artikel entschieden weil halt nicht sicher war, ob ich dem Laufsport über eine längere Zeit treu bleibe aber das scheint ja jetzt so zu sein. Zeit also für Überlegungen…

Ich laufe aktuell in den KIPRUN LONG Schuhen.

Ich kann auch nicht in den einschlägigen Fachzeitschriften nachforschen, da dort keine Decathlon-Ware getestet wird.

Laut Hersteller sind die Schuhe für meine Gewichtsklasse und für alle Läufertypen und Untergründe ( außer Trail ) geeignet.

Nach meinem Gefühl laufe ich problemlos in den Schuhen, habe keinerlei Schmerzen und sie passen, soweit ich es beurteilen kann, gut.
Ich habe aber leider keinen Vergleich zu einem aktuellen „Marken“-Laufschuh.

Ist es sinnvoll ( für mich ) viel Geld in einen Schuh zu investieren, der nach 500km wieder ausgetauscht werden sollte?

Wenn ich mir die aktuelle Kollektion so anschaue dann sind 1 8 0 , – €  ja schnell erreicht. Wie gesagt ich bin geizig wenn es um Sachen für mich geht aber auch einer sinnvollen Investition nicht abgeneigt.

Generell muss ich keine „Marke“ laufen. Ich war nie ein „Werbemännchen“ und muss auch nicht zwingend eins werden.

Normalerweise sollte es möglich sein unter diesem Beitrag zu antworten. Ansonsten bitte ich um eine Meinung auf kontakt@laufportal.net

Der Umstieg auf STRAVA

Seit letzter Woche versuche ich einen Umstieg von Runtastic auf Strava.

War ich mit Runtastic unzufrieden?

Nein, ganz und gar nicht. Runtastic lief auf meinem iPhone und der AppleWatch perfekt und lieferte alle gewünschten Daten so wie ich sie gebraucht habe.

Warum dann ein Umstieg?

Runtastic bietet von Haus aus leider keine Möglichkeiten die Ergebnisse auf WordPress anständig per Widget oder App zu posten. Nur ein Link auf die Runtastic-User-Seite ist möglich, das reicht mir allerdings nicht. Bisher gab es ein Addon von einem anderen Programmierer aber diese funktioniert leider nicht mehr und stellt seit Wochen schon nur noch alte Aktivitäten dar.

Strava bietet eigene WordPress Apps und somit lassen sich Aktivitäten im Menü, auf der Seitenleiste oder auch in Beiträgen besser einfügen. Das ist genau das was ich hier darstellen möchte. Die benötigten Zusatzinformationen sind aber nur mit einem Abo von 7,99€ im Monat möglich. Das ist nicht so ganz günstig aber Runtastic hatte auch einen jährlich zu zahlenden Betrag von 69€ ( Vergünstigt durch ein Geburtstagsangebot ).

Aktuell befindet sich Strava bei mir noch in einer Testphase aber es scheint bisher gut zu funktionieren.

Neuer Laufschuh …. natürlich in rot!

Das Equipment muss ja auch optisch passend sein, daher habe ich mich für die Neuanschaffung eines Laufschuhs zusammen mit schwarzen Kompressionssocken entschieden. Wie das Laufshirt vom LT Schweich sind auch die neuen Schuhe in rot / schwarz gestaltet.

Kalenji Long in rot / schwarz
Kalenji Long in rot / schwarz

 

Wichtig für die Auswahl des Laufschuhs war:

  • für jede Gewichtsklasse
  • für jeden Laufstil
  • faires Preis/Leistungsverhältnis
Kalenji Long in rot / schwarz
Kalenji Long in rot / schwarz

Daher ist es der Kiprun Long geworden. Ein Schuh der neuen Kollektion des Decathlon-Sportmarkts. Beim letzten Besuch hatte ich den Schuh bereits anprobiert um die gleich die richtige Größe zu bestellen. Erst jetzt hatte ich mich dazu entschlossen den Schuh dann auch wirklich zu ordern.

Wie er sich in den ersten Läufen präsentiert werde ich dann bei passender Gelegenheit berichten.

Laufportal.net wird rot

Farbenwechsel: Am letzten Dienstag wurde mir von Ellen das Vereinsshirt übergeben. Im Zuge dessen werden die Farben von laufportal.net ( bisher Neon-Gelb/Neon-Grün ) ebenfalls an die Vereinsfarbe angepasst damit ich nicht immer so leuchtend auffallend bin wenn ich im Verein trainiere. Ich soll ja durch Leistung auffallen und nicht durch bunte Farben. Ok ich brauche noch Kompessionssocken und Schuhe in schwarz/rot, aber eins nach dem anderen.

Daraus ergibt sich, dass ich die kommenden Wettkämpfe ebenfalls in den Vereinsfarben absolvieren werde. Wer mich also sehen möchte, sollte nicht mehr nach dem kleinen leuchtenden Dicken mit der Glatze sondern den kleinen rot/schwarzen dicken mit der Glatze suchen.